Blind Date West

Theater im Bahnhof
01. Jun 2024

Teilen Sie diese Aktion auf:

Facebook
X (Twitter)
LinkedIn
Threads
Pinterest

Eckdaten

Theater im Bahnhof
Öffentlich
Elisabethinergasse 27a
8020 Graz
Steiermark
Keine Credits angegeben

Europatrilogie-Teil 3 „Das Wasser steigt" Für unsere Frühjahrsproduktion werfen wir einen Blick auf Europa, packen unsere Koffer und gehen auf Reisen.

Wenn man in den Westen fährt, erwartet man sich wenig Neues. Es sollte eigentlich alles so sein wie bei uns, außer dass die Sprache verschieden ist. Aber in der konkreten Erfahrung ist es doch ganz anders. Und überall gibt es Spuren des Krieges, die inzwischen auch gut für Tourismus sind. Inszenierungen und Fassaden gehören dazu. Es gibt teure Museen auf höchstem Niveau. Europa als permanente Ausstellung. Und dann merkst du an den Zugangskontrollen, wie weit Graz schon im Osten liegt. [...]

Wenn man in den Westen fährt, erwartet man sich wenig Neues. Es sollte eigentlich alles so sein wie bei uns, außer dass die Sprache verschieden ist. Aber in der konkreten Erfahrung ist es doch ganz anders. Und überall gibt es Spuren des Krieges, die inzwischen auch gut für Tourismus sind. Inszenierungen und Fassaden gehören dazu. Es gibt teure Museen auf höchstem Niveau. Europa als permanente Ausstellung. Und dann merkst du an den Zugangskontrollen, wie weit Graz schon im Osten liegt. Wird der zeitgenössische Gemüseanbau auch einmal im Museum landen? Es reg- net und regnet und dir dringt die Nässe durch alle Kleider. Sind die Dächer dicht? BLIND DATE WEST. Teil 3 der Europa-Trilogie von und mit Jacob Banigan, Beatrix Brunschko, Ed.Hauswirth, Gabriela Hiti, Elisabeth Holzmeister und Helene Thümmel Gesamtleitung: Ed. Hauswirth, Johanna Hierzegger, Monika Klengel und Helmut Köpping Ausstattung: Heike Barnard, Johanna Hierzegger, Christina Romirer und Helene Thümmel Technische Leitung: Moke Rudolf-Klengel